Bisherige Veranstaltungen


15. Juli 2021

Das Bündnis Verkehrswende Frankfurt möchte die alte Straßenbahnlinie 13 wiederbeleben und wendet sich gegen den U-Bahntunnel unter dem Grüneburgpark. Dieser Tunnel ist die teuerste, unsinnigste, klima- und baumschädlichste Variante. Zigtausend Tonnen CO2 werden hier in die Luft geblasen, Abermillionen Euro versenkt, um die Tunnelbaulobby zu befriedigen. Der Grüneburgpark ist als Landschaftsschutzgebiet geschützt. Er ist laut Klimaplanatlas wichtiges Kaltluftentstehungsgebiet für die umliegenden Stadtteile.
Das Bündnis Verkehrswende Frankfurt präferiert die sogenannte Version1a. Das ist die mit dem kürzesten, naturschonensten Tunnel und hat darüber hinaus den besten Kostennutzenfaktor, ergänzt durch die nahezu klima- und kostenneutrale Wiedererrichtung der Tramlinie 13, die vor Jahren von Autofundamentalisten in der Stadtregierung zerstört wurde.

hier gehts zum Film über die Veranstaltung,
hier zur Präsentation von Dr. Jakob Hebsaker und
zur Präsentation von Klaus Gietinger (pdf oder PowerPoint)


12. März 2021


Verkehr am Limit! Schafft Frankfurt die Wende?
Podiumsdiskussion mit den verkehrspolitischen Experten von CDU, SPD, Grünen, FDP und der Linken.

hier gehts zum Film über die Veranstaltung